Zwei Jahre Haft wegen Drogen -und Waffendelikten

Veröffentlicht am 20. Juni 2013 von
Die Rheinische Post berichtet in der heutigen Ausgabe über das Ende eines Prozesses vor dem Landgericht Mönchengladbach. Dem Angeklagten, der von Rechtsanwalt Menke der Kanzlei Pohlen und Meister vertreten wurde, warf die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach vor, in sechs Fällen mit einer nicht geringen Menge an Drogen Handel getrieben zu haben, sowie zusätzlich mit Drogen in nicht […]weiterlesen

Landgericht Mönchengladbach: Prozess wegen Einbrüche am Niederrhein

Veröffentlicht am 13. Juni 2013 von
Rechtsanwalt Felix Menke von der Kanzlei Pohlen und Meister verteidigt derzeit in einem umfangreichen Verfahren vor dem Landgericht Mönchengladbach. Der Angeklagte soll als Teil einer Bande an mindestens 14 Fällen von Einbruchs- und Diebstahltaten beteiligt gewesen sein. Hierzu schreibt Ingrid Krüger von der RHEINISCHEN POST am 13.06.2013: „Wegen schweren Bandendiebstahls in 14 Fällen muss sich jetzt ein […]weiterlesen

Wer mitschreibt fliegt! Ist das Anfertigen von Notizen während der Verhandlung erlaubt?

Veröffentlicht am 4. März 2013 von
In einer Jugendsache stellte sich zuletzt die Frage, inwieweit es Verfahrensbeteiligten und anderen Personen gestattet ist, während einer Hauptverhandlung Notizen anzufertigen. Im vorliegenden Fall schien der Jugendrichter der Ansicht zu sein, die Vertreterin der Jugendgerichtshilfe sei es ohne seiner Zustimmung nicht erlaubt eine Mitschrift während der Verhandlung anzufertigen. Er untersagte ihr die Anfertigung von Notizen. Grundsätzlich […]weiterlesen


Unsere Webseiten verwenden Cookies, wenn Sie unsere Webseiten nutzen, so sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
akzeptieren und Mitteilung ausblenden
x